Das Herz und die Seele von Lissabon erobern

Willst du etwas Gutes für dich selbst und die Menschen, die du liebst?

Lissabon, wie das alte Rom, wurde über sieben Hügel gebaut, so dass fast jeder Straßenkamm ungeheuer gute Ausblicke auf die Stadt bietet, wenn sie zum Fluss hin abrutscht. Nicht mehr als vom Castelo São Jorge, erreicht durch einen Aufstieg durch gewundene alte Straßen von Lissabons ältestem Viertel.

Wir haben eine Leidenschaft für die Entdeckung

Lissabon ist stolz auf seine Rolle im Zeitalter der Entdeckung. Die Stadt ist der Ausgangspunkt für Dutzende von Erkundungsreisen rund um den Globus, einschließlich Vasco da Gamas Expedition nach Indien in 1497. Padrão dos Descobrimentos, ein großes Denkmal am Nordufer des Tejo, feiert dies: Es zeigt Statuen von frühen Seefahrern, die von Heinrich dem Seefahrer geführt werden.

Romantik umgibt dich buchstäblich an jeder Straßenecke, sei es die Art, wie die Pflastersteine ​​nach dem Regen wie Silber schimmern, das klagende Heulen des Fado-Liedes durch die Fensterläden im Alfama-Viertel oder das reine Atlantische Licht über die Fassaden von Häusern in einer Palette von Freskenmalern.

Einer der coolsten Orte heißt Alfama.

Es ist genau dort, wo wir sind.

Finde unseren Platz. Und es wird deine Seele erheben. Dann werden Sie die Erinnerung an Ihre Reise nach Lissabon genießen. Sie werden auf lange Sicht glücklicher sein.

Wenn Sie meine Arbeit sehen, können Sie einfach unsere portugiesischen Werte, Fähigkeiten, Kultur und die Art, wie wir die Umwelt betrachten, auf uns wirken lassen.

Meine Bilder und Erinnerungen wurden zu einem aktiven Teil der Gemeinschaft.

Besuchen Sie meine kleine aber feine Galerie jederzeit und Sie können sich wirklich auf die Kunst konzentrieren und eine nette persönliche Beziehung mit uns aufbauen.

In meinem e-store Sie können ein Geschenk der Kunst kaufen. Es ist ein wirklich schöner Ort und Sie können sich Zeit für sich nehmen.

My e-store ist bestrebt, mein Handwerk und Design zu unterstützen und gibt Raum für Gemälde, Keramik und Kunstreproduktionen. Es ist gut für einen Spaziergang.

Besuchen Sie den e-Store

Und schlussendlich.

Es ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Reisen mit Ihrer Familie und den Menschen, die Sie lieben, zu teilen. Und das, glaube mir, verfällt nicht aus deiner Erinnerung.

Und wenn Sie inspiriert werden, wer weiß, ob Ihre Kunstwerke an den Wänden der National Gallery hängen? ?

Ein kleiner Ort, aber ein großartiges Herz.
Vielen Dank !

Kontaktieren Sie mich

Die Eindrücke von Tinte oder vierundzwanzig Stunden im Leben eines Tages

EIN AUFSATZ

Mit geschlossenen Augen wappnete ich mich und ging hinein. Die Leinwand wartete an ihrem gewohnten Platz. Wir bleiben schweigend zusammen und warten auf die ersten Pinselstriche, die bei Einbruch der Dunkelheit ankommen. Zögernd kommen sie an, bleiben zurück und gleiten über die Oberfläche, umwickeln den Raum mit Cadmiumgelb, Marsviolett und venezianischem Blau. Kleine weiße Inseln sind übrig.

Die Zeit bricht die Stille und beansprucht die Pinsel für sich.

Weiterlesen

Ich gebe widerwillig nach und rufe einige Bücher an, deren Seiten nach und nach lustlos fallen. Von meinem Stuhl aus beobachte ich das Ende der Hände über die Arbeit streiten, während die Farben, gleichgültig, ihren Weg von Geist zu Herz folgen. Ich weiß nicht, ob ich fertig bin. Ich ziehe die alte Staffelei von Casa Ferreira, gebogen und steif vom Ziehen und Ablegen von Leinwand für Jahre zu Ende. Auf der Palette bereite ich einen Quark vor, den die Leinwand ohne Rücksicht akzeptiert. Ich dehne den Schmerz aus.

Kein Geruch und keine Lymphe in diesem partiellen Finish. Ich schärfe meine Sinne und trage einen feinen, verdünnten Mantel auf, wie Regen auf einen Rosenbusch. Das Titanweiß schreit nach dem unanständig sich ausbreitenden Rot. Es beobachtet mich wie die Renaissance, seitwärts und grässliche Sprache typisch für Staffeleien Akademien und alte Möbel mit Blumentöpfen. Ich gehe den ganzen Weg bis zum Ende der Leinwand. Die Bürste ist zu einer Klinge geworden. Ich male nicht mehr. Ich seziere. Tausend Details, die knacken und bremsen wie Geigensaiten. Sie wollen nur sterben. Ich nehme die Leinwand von der Staffelei und bleiche sie auf dem Boden auf und ab. Ich schärfe den Pinsel in der Schüssel und ziehe eine Bewegung in die Luft. Die Farben ruhen auf einem Punkt ohne Schnittpunkt, wie Karten spielen. Sie leben in sich in einem Raum ohne Dimension. Ich hebe ein Rohr und drücke es, bis es einen blauen Faden blutet. Ich werde beobachtet, wie das Licht das Fenster der Werkstatt durchdringt und darauf wartet, auszusteigen. Ich wasche den Winter von der Leinwand ab und drehe darauf ein üppiges Grün. Eine runde Sonne, in Acetylenflammen gehüllt, gleitet von der Leinwand, rennt bei mir durch den Boden und geht zur Tür. Mit einem Sprung nehme ich es und ziehe es hinein. Das ist nicht England. Es gibt keine grünen Wiesen als Entschuldigung. Ich binde es an die Arbeit und setze mich neben die Kinder an die Wand, die ich gemalt habe. Wir rocken unsere Beine im Rhythmus frischer Farbe. Es ist der Tag, an dem in diesem Dachboden von Schiebefenstern der Blick auf die Wäscheleinen geht, die er haben sollte.

Meine Katze beansprucht meine Firma. Heute Abend essen wir zusammen.

März 2018 in London

Im März besuchte ich London

Feb. 2018 Von Madrid nach Almería

Als ich ein Kind war, habe ich Bücher gierig gelesen. Ich würde Seite um Seite lesen und über ferne Länder streiten. Erst als ich anfing zu malen und zu reisen, wurde mir klar, was das Reisezitat "Es ist besser, etwas einmal zu sehen, als tausendmal davon zu hören".

Willkommen und bleiben Sie dran

Willkommen auf unserer brandneuen Website!
Bleib dran in meinem News-Bereich, um die neuesten Informationen auf meinen Reisen zu erhalten!

Wir sind Amerikaner und lieben es, Kunst von lokalen Künstlern zu finden, wenn wir reisen. Wir sind bei einem Besuch in Lissabon auf Abel gestoßen und haben seine Keramikarbeiten absolut geliebt. Wir können es kaum erwarten, es zu Hause an die Wand zu stellen!

Danke Abel!

Jäger und Chrissy
Vereinigte Staaten

Zeugnis

Wir sind Amerikaner und lieben es, Kunst von lokalen Künstlern zu finden, wenn wir reisen. Wir sind bei einem Besuch in Lissabon auf Abel gestoßen und haben seine Keramikarbeiten absolut geliebt. Wir können es kaum erwarten, es zu Hause an die Wand zu stellen!

Danke Abel!

Jäger und Chrissy
Vereinigte Staaten

Pin It auf Pinterest